Minifest

Mit grosser Freude präsentieren wir euch das neue Logo fürs Minifest 21.

Download
Minifest 21.jpg
JPG Bild 229.9 KB
Download
Minifest 21.png
Portable Network Grafik Format 193.8 KB
Download
Logo Minifest 21.bmp
Bitmap Grafik 1.9 MB
Download
Minifest 21.tif
Tagged Image Datei 2.3 MB


Das Minifest 20 wird auf 21 verschoben!

Der Bär des Heiligen Gallus prägt das Logo „Minifest 20“. „Bärenstark“ lautet das Motto. Seit gut zwei Jahren ist das OK-Minifest 20 an der Arbeit um die achte Auflage des Minifestes auf die Beine zu stellen.

 

In den vergangenen drei Wochen hat das Organisationskomitee die Entwicklung um COVID-19 genau beobachtet und verschiedene Szenarien durchgespielt. Letztendlich ging es dann aber immer um die Finanzen und die Frage: Welches Risiko können wir tragen? Heute müssen wir einsehen, „bärenstark“ reicht derzeit einfach nicht aus!

 

Wir müssen mitteilen, dass das Minifest verschoben werden muss und rund ein Jahr später am 12. September 2021 in St. Gallen stattfinden soll.

 

Vielleicht war es zu früh, diese Entscheidung zu treffen, vielleicht werden wir uns am 6. September 2020 etwas ärgern, vielleicht aber war es gerade noch der richtige Zeitpunkt, um nur mit einem blauen Auge davonzukommen.

 

Die zahlreichen Sponsoren und Unterstützer werden in den kommenden Tagen angeschrieben, mit der Bitte, dass der gesprochene und teils schon überwiesene finanzielle Beitrag zweckgebunden zurückgestellt werden darf.

 

Das OK-Minifest bittet die vielen Ministrantinnen und Ministranten aber auch ihre Präsides aus der deutschsprachigen Schweiz um Verständnis und freut sich auf das nächste Jahr!

 

Bis dahin: bleibt gesund und bärenstark!

Für das OK-Minifest 20

P. Andy Givel, OK-Präsident




Impressionen vom letzten Minifest


St. Gallen und der Bär

Nein, das Minifest findet nicht in Bern statt, sondern in St. Gallen. Tief mit der Stadt verbunden ist der Heilige Gallus. Die Legende besagt, dass sich eines Abends, als sich Gallus in die Einsamkeit des Waldes zurückgezogen hatte, ein Bär kam und die Überreste des Abendessen aufleckte. Gallus hatte keine Angst und befahl dem Bären, Holz zum Feuer bringen, was dieser auch tat. Darauf hin gab Gallus dem Bären ein Brot und befahl ihm, in die Berge zurückzukehren und niemandem zu schaden. Somit wurde Gallus nicht nur der Namensgeber von St. Gallen, sondern auch der Bär zum Wappentier der Stadt.


Wir freuen uns, nach dem Minifest 17 in Luzern das Minifest 21 wieder in der Ostschweiz durchzuführen. Wir sehen uns alle am 12. September 2021 in St. Gallen! Auf dieser Seite werdet ihr fortlaufend weitere Infos zum Minifest finden. Regelmässig vorbeischauen lohnt sich also!

 

Nach der Prüfung verschiedener Standorte kam das OK zum Schluss, das Minifest in St. Gallen durchzuführen. Warum wieder St. Gallen?

Bereits das Minifest 17 in Luzern fand nach 2005 das zweite Mal in der Leuchtenstadt statt. Nach dem Minifest 14 in St. Gallen dürfen wir sieben Jahre später wieder zu Gast in der Hauptstadt des gleichnamigen Kantons sein. Das Minifest hat mit seinen rund 8000 Teilnehmenden in den letzten Jahren eine Grösse erreicht, die eine gewisse Infrastruktur voraussetzt. Es braucht eine gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr für die Anreise, es braucht genügend Platz für die Programmpunkte mit allen sowie genügend Innen- und Aussenräume für die duzenden von Ateliers um nur zwei von vielen weiteren Punkten zu nennen. Dabei muss natürlich auch das Preis-/Leistungsverhältnis stimmen, um das Minifest zu einem möglichst attraktiven Preis für die Teilnehmenden anbieten zu können. Die Zählung der Minis ergab, dass es in der Schweiz die beiden "Hotspots" Zentralschweiz und Ostschweiz gibt, die bei der Anzahl von Minis überdurchschnittlich sind. So kann einerseits für einen gewissen Teil der Teilnehmenden die An- und Rückreisezeiten im Rahmen gehalten werden, andererseits darf so die DAMP hoffen, in den Minischaren vor Ort (aber auch darüber hinaus) möglichst viele STAFFs zu finden, denn ohne die vielen Helferinnen und Helfer wäre ein Minifest unmöglich. Deshalb können auch schon alle, die als STAFF dabei sein wollen, sich den 12. September 2021 reservieren! Zu guter letzt sprich für St. Gallen noch ein (nicht ganz ernst gemeinter) preislicher Grund: Bei den Bratwürsten kann man sich ja den Senf sparen :-) In diesem Sinne freuen wir uns bereits heute auf ein maximales Minifest in St. Gallen!


Rückblick Minifest 17 Luzern

Das siebte Minifest fand am 10. September 2017 auf der Luzerner Allmend statt. Auf dieser Seite ist alles rund ums Minifest zu finden. Wir danken allen, die dabei waren und das Fest möglich gemacht haben!



Minifest-Archiv

Klicke dich durch die Fotos der vergangenen Minifeste.